Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ausblenden

Profilvergelich

Im folgenden können Sie die technischen Unterschiede unserer einzelnen Profilsysteme im Überblick sehen und anhand der Verglasungsabhängigen U-Wert-Tabelle erkennen, welchen Uw-Wert des Fensters Sie bei den verschiedenen Verglasungsvarianten erreichen würden.

Profile

SYNEGO AD

Das ideale Renovierungsfenster

Konfigurieren

SYNEGO MD

Ein wahrer Energiesparer

Konfigurieren

GENEO

Innovation in Vollendung

Konfigurieren
Bautiefe 80 mm
7 Kammern im Rahmen,
6 Kammern in Flügel
80 mm
7 Kammern im Rahmen,
6 Kammern in Flügel
86 mm
6 Kammern im Rahmen,
6 Kammern in Flügel
Ansichtshöhe 117 mm 117 mm 115 mm
Wärmedämmung Fensterprofil Uf = 1,0 W/m²K Uf = 0,94 W/m²K Uf = 0,98 W/m²K
Einbruchhemmung bis Widerstandsklasse 2 bis Widerstandsklasse 2 bis Widerstandsklasse 2
Schalldämmung bis Schallschutzklasse 4 bis Schallschutzklasse 4 bis Schallschutzklasse 4
Dichtungsanzahl 2 3 3
Verglasung Uw-Wert*
Glas Ug = 1,1 1,2 W/m²K 1,1 W/m²K 1,2 W/m²K
Glas Ug = 1,0 1,1 W/m²K 1,1 W/m²K 1,1 W/m²K
Glas Ug = 0,8 0,94 W/m²K 0,92 W/m²K 0,96 W/m²K
Glas Ug = 0,7 0,87 W/m²K 0,86 W/m²K 0,89 W/m²K
Glas Ug = 0,6 0,81 W/m²K 0,79 W/m²K 0,82 W/m²K
Glas Ug = 0,5 0,74 W/m²K 0,72 W/m²K 0,75 W/m²K

*) Der Wärmedurchgangskoeffizient ist ein spezifischer Kennwert eines Bauteils.

  • Je höher der Wärmedurchgangskoeffizient, desto schlechter ist die Wärmedämmung des Körpers.
  • Je niedriger der Wärmedurchgangskoeffizient (= je höher der Wärmedurchgangswiderstand), desto besser ist die Wärmedämmeigenschaft.